Sie sind hier: Startseite / Download & Demo / Dokumentation / Dokumentation für Lehrer / Stundenplan / Bereitschaftsplan & Vertretungen

Bereitschaftsplan & Vertretungen

Stundenplan: Bereitschaften und Vertretungen

Bereitschaften

Lehrer BereitschaftenDie LehrerInnen geben an, wann sie Bereitschaft haben bzw. wenn sie bereit sind, Supplierungen zu übernehmen. Wenn eine Lehrkraft ausfällt und eine Vertretung gesucht wird, werden mögliche VertretungslehrerInnen je nach Eignung bewertet und gelistet. Hat ein(e) LehrerIn Bereitschaftsstunde, so wird dies angegeben und der/die LehrerIn ganz nach oben gewertet. Weitere Bewertungskriterien sind z.B. der/die LehrerIn unterrichtet in der betreffenden Klasse, der/die LehrerIn unterrichtet den zu vertretenden Gegenstand, der/die LehrerIn hat eine Fensterstunde, usw.

Im Bereitschaftsplan ist eine Prozentangabe angeführt. Da in Epochen unterrichtet wird, kann es sein, dass ein(e) LehrerIn Montag in der Früh grundsätzlich frei hat und auch Bereitschaft haben kann, aber z.B. von KW 39 bis KW 41 eine Epoche unterrichtet. Dann hat er/sie nicht zu 100% Bereitschaft, sondern nur zu - z.B.: 90% der Termine. Zusätzlich kann im Bereitschaftsplan auch angegeben werden, zu welchen Zeiten ein/e LehrerIn z.B. wegen Unterrichts an einer anderen Schule ganz sicher nie an der Schule ist und somit für Vertretungen nicht zur Verfügung steht.

 

Vertretungen

VertretungWelcher Lehrer übernimmt die Vertretung in der jeweiligen Klasse und des jeweiligen Gegenstandes? Der Wochenplan steht als PDF zur Verfügung.

 

Können LehrerInnen ihre Bereitschaften/Vertretungen selber eingeben?

Nein, dies ist derzeit nur in der Admin-View möglich. Vertretungen können allerdings über das elektronische Klassenbuch von der Lehrkraft selber eingetragen werden.

(0) Kommentare